Kategorie: Baumhaus

Lesen, Studieren, Nachdenken, Reflektieren, Assoziieren…

Standortbestimmung

Woran ich glaube? Imagination, Gärten, Wissenschaft, Gedichte, Liebe und diverse gewaltlose Formen von Trost. Vermutlich reicht das alles nicht, aber dort stehe ich gegenwärtig. Als hätte Teju Cole…

Weißdornblüte

Jörg Albrecht leitet das Wissenschaftsressort der FAZ und widmet sich in seiner Kolumne „Alles im grünen Bereich“ schreibend seiner Gartenneigung – immer wieder lesenswert. Die aktuelle Ausgabe handelt…

Picknick auf der Teck

Immer häufiger nervt die einst geliebte Süddeutsche Zeitung mit beigelegten bunten Heftchen mit meist langweiligen Empfehlungen, wie man sein Geld für teuren Wellness- und sonstigen Genießerschnickschnack stillos verjubeln…

Stadtbaum und Zwischenraum

Bäume seien „das wertvollste und gleichzeitig das umstrittenste Element in der Freiraumkultur“, resümiert der schweizer Landschaftsarchitekt Guido Hager in einem Kolumnenbeitrag. Er reflektiert über das Verhältnis von Stadt…

Weichheit

Immer mehr wird die Härte zum Thema bei der Planung von öffentlichen Grünanlagen/Freiräumen, auch in den eigenen Projekten: robust, vandalensicher, unkaputtbar, das verspricht sich der (öffentliche) Bauherr davon….

Brombeergeschmack – zum Tod von Wolfgang Herrndorf

Wolfgang Herrndorf ist tot. In einer Zeit, in der so viel geschrieben und gequasselt wird wie noch nie, hat er es geschafft, unvergessliche Szenen zu entwerfen und Formulierungen…

Okra, Bluegrass, invasive Gänseblümchen

Der zuweilen wohltuend querdenkende und weitgereiste Ethnobotaniker Wolf-Dieter Storl beleuchtet in einem Beitrag in der Gartenpraxis (1) den Zusammenhang zwischen Kulturpflanzen und Neophyten. Vor dem Hintergrund seiner eigenen…

Prometheus-Kraut

Im April erblüht im kargen Weideland am Mittelmeer das übermannshohe Gemeine Rutenkraut, Ferula communis, mit leuchtend zitronengelben Blütenständen an sparrigen Stengeln. Es ähnelt dem Fenchel, ist aber viel…

Garten ohne Rasen

Rasenmähen ist keine gärtnerische Tätigkeit und ein richtiger Gärtner hat mit Rasen nichts am Hut. Mein Gärtchen misst gerade mal 40 m² und die meiste Fläche davon ist…

Wiedergesehen: Grün kaputt

Das Bayerische Fernsehen zeigte heute anlässlich des 40-jährigen Jubiläums seiner Sendereihe “Unter unserem Himmel” wieder einmal Dieter Wielands “Grün kaputt” von 1983. Film, Ausstellung und Buch hatten seinerzeit…

Esopus Spitzenburg

Eine kleine Szene aus dem Bericht einer Reise in die San Francisco Bay Area und vom Besuch des Bio-Gemüsemarkts in Berkeley, dem „Epizentrum der Organic-Bewegung“, weckt das Interesse….

Gartenwildnis ? (1)

Versuch einer Annäherung an einen bislang nicht definierten Begriff: Der Garten als ein der Wildnis abgerungenes und gegen sie verteidigtes Stück Land steht am Anfang unserer sesshaften Zivilisation….

Niederländische Landschafts-Bilder in München

Gelegenheit, die eigene Vorstellung davon, wie die Niederländer Landschaft sehen und interpretieren, auf Vordermann zu bringen. Vor zwei Jahren gab es in der Stuttgarter Staatsgalerie die Ausstellung „Die…

Der Pflanzer J.H. Campe

In der SZ vom 19.09.08 ein Artikel über den Aufklärer Joachim Heinrich Campe (1746 – 1818) und seine Briefwechsel, der jetzt erschienen ist. Darin wird sein Grabspruch zitiert,…