Dieser Blog ist nur ein gelegentliches Spielbein. Dennoch wird er in einem geschäftsmäßigen Umfeld betrieben, fällt also unter die Regelungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die am 25.05.2018 in Kraft tritt.

Der Aufwand, alle Bestimmungen der DSGVO für ein solch kleines Projekt einzuhalten, steht in keinem Verhältnis zum möglichen Nutzen einer personenbezogenen Datenerhebung dafür. Deshalb wird ab sofort die Kommentarfunktion abgeschaltet.

Ob Sie die Seite weiter besuchen, steht in Ihrem Ermessen. Daten über den Besuch werden nicht gesammelt, jedenfalls nicht von mir als Seitenbetreiber oder mit meinem Einverständnis. Ob Dritte im Umfeld Ihres Internetzugangs dies tun, kann ich nicht wissen und nicht prüfen. Die Seite verwendet keine Cookies oder sonstige Tracker. Für eine passive Nutzung ist keinerlei Authentifizierung erforderlich.

Sollte dennoch der Wunsch nach aktivem Kontakt bestehen, gelten weiterhin die im Impressum genannten Kontaktdaten.